Der traditionelle Nö Trachtenanzug

Vor etwa 40 Jahren wurde der niederösterreichische Landesanzug von Prof. Helene Grünn und Prof. Franz C. Lipp entwickelt und im Niederösterreichischen Heimatwerk in verschiedenen Varianten vorgestellt.
Die Farbskala reicht für diese vom kräftigen Dunkelblau bis hin zu Graublau und Grau, das Material vom Leinen bis zum Wollstoff.
Am Rückenteil des Sakkos befinden sich bei allen Varianten eine Quetschfalte und ein Dragoner, der mit einem Knopf gehalten wird. Die Falte kann offen oder in der Taille abgesteppt sein.

Nö Anzug